Freie Stellen beim ASB Frankfurt

Kommen Sie ins Team!

Über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich im ASB Regionalverband Frankfurt am Main e.V. um die Hilfe und Unterstützung für junge und ältere Menschen.

Rettungsassistenten/Rettungssanitäter/Notfallsanitäter (m/w/d)

Für unseren Rettungsdienst im Regionalverband Frankfurt suchen wir ab sofort Rettungsassistenten/Rettungssanitäter/Notfallsanitäter (m/w/d) für den Standort Frankfurt am Main in Vollzeit, Teilzeit oder auf geringfügiger Basis.

Ihre Voraussetzungen:

  • Staatlich anerkannter Rettungsassistent (m/w/d), Rettungssanitäter (m/w/d) oder Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Gesundheitliche Eignung für Wochenend-/Nachtdienste nach den Vorschriften der Arbeitsmedizin und des HRDG
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse C1
  • Engagiert, belastbar, flexibel und teamfähig
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben des Arbeiter-Samariter-Bundes

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Tarifvertrag und mit den üblichen Sozialleistungen
  • Qualifizierte Einarbeitungszeit
  • Förderung der individuellen Fortbildungswünsche

Erste-Hilfe-Ausbilder (m/w/d)

Sie möchten:

  • etwas Geld dazuverdienen,
  • Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen,
  • mit vielen interessanten Menschen in Kontakt kommen,
  • Ihre beruflichen Qualifikationen sinnvoll ergänzen

und haben Freude daran, anderen Menschen Wissen zu vermitteln. Dann werden Sie Erste-Hilfe-Ausbilder (m/w/d) beim ASB in Frankfurt! Wir bilden Sie kostenlos aus.

 

Voraussetzungen für Ausbilder (m/w/d)

Grundsätzlich kann jeder Erste-Hilfe-Ausbilder werden. Mindestalter: 18 Jahre. Der ASB ermöglicht Ihnen eine fundierte fachliche und pädagogische Aus- und Fortbildung. Neben medizinischem Wissen werden Sie in Rhetorik, Didaktik und Methodik sowie Moderations- und Präsentationstechniken geschult. Wünschenswert ist ein Führerschein der Klasse B (ehem. Klasse 3).

Ob mit oder ohne medizinischer Vorqualifikation – werden Sie Teil unseres Teams!

 

Konditionen:

  • Tageshonorar (im Rahmen der Übungsleiterpauschale bis zu 2.400 Euro/Jahr steuer- und sozialabgabenfrei)
  • 1 Kurs = 8 Zeitstunden
  • Einsatz individuell planbar

Für weitere Details sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

Telefon: +49 69 314 072-13

E-Mail: breitenausbildung@asb-frankfurt.de

Pädagogische Fachkraft/Sozialberatung (m/w/d)

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. Wir sehen uns als lehrende, lernende und lebendige Organisation. Ein kleiner, feiner und warmherziger Träger. Politisch und konfessionell ungebunden sieht der ASB seine wesentliche Leitlinie in der Solidarität mit allen Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich Integration und Migration in Frankfurt eine
 Pädagogische Fachkraft/Sozialberatung (m/w/d)
(Teilzeit 27 bis 30 Stunden/ Woche, befristet auf 2 Jahre)

Beratungsschwerpunkte / Tätigkeitsbereich:

• SGB II- und SGB XII-Leistungsbezug
• Asylbewerberleistungsgesetz
• Informationen zum Asylverfahren und zum Aufenthaltsrecht
• Sozialleistungen für Geflüchtete und Wohnungslose
• Gesundheitsversorgung/Suchtprävention
• Psychosoziale Beratung
• Unterstützung bei Konflikten und Krisen
• Teilnahme an Arbeitsmarktprogrammen
• Sicherstellen der Versorgung und Förderung von Kindern und Jugendlichen
• Kulturelle Integration/Teilhabe, Hilfe zur Orientierung im neuen Umfeld
• Wohnsituation

Dazu wünschen wir uns Mitarbeitende mit folgendem Profil:

• Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit (Diplom oder BA),Sozialpädagogik (Diplom) oder vergleichbar
• Fundiertes Fach- und Methodenwissen
• Berufspraxis in der Sozialberatung / MBE
• Grundkenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Regelungen, Richtlinien und Verordnungen
• Kenntnisse in gängiger Office-Standardsoftware
• Lebensweltorientiere, professionelle Arbeitsweise
• Sehr hohe Reflexionsfähigkeit – auch im professionellen Kontext
• Empathiefähigkeit und Sozialkompetenz
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• Souveränität und Entscheidungsfähigkeit
• Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• Problemlösungskompetenz
• Fließende Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

• Einsatz in einer oder mehrerer Unterkünfte für Geflüchtete du Wohnungslose
• Ein ansprechendes Gehalt in Verbindung mit den Sozialleistungen eines landesweit tätigen Wohlfahrtsverbandes, z.B. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, betriebliche Altersversorgung, VWL)
• Eigenes, bundesweites Bildungswerk mit breiten Fort –und Weiterbildungsangeboten
• Betriebsrat
• Gute Personalentwicklung
• Gutes, gelebtes QM-System
• Arbeit in multiprofessionellen, interkulturellen Teams
• Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Wertschätzung im Miteinander
• Eine familiäre Atmosphäre

Ihr Kontakt

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an den:

Arbeiter-Samariter-Bund LV Hessen e.V., Regionalverband Frankfurt
Personalabteilung
Frau Ackermann
Silostraße 23, 65929 Frankfurt am Main
bewerbung@asb-frankfurt.de

Bitte beachten Sie, dass wir postalisch eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Familienaufgaben, kultureller und sozialer Herkunft,
Geschlecht, sexueller Identität, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung.

Stellv. Teamleitung Sicherheitsdienst (m/w/d)

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. Wir sehen uns als lehrende, lernende und lebendige Organisation. Ein kleiner, feiner und warmherziger Träger. Politisch und konfessionell ungebunden sieht der ASB seine wesentliche Leitlinie in der Solidarität mit allen Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich Integration und Migration in Frankfurt am Main eine
 

 Stellv. Teamleitung Sicherheitsdienst (m/w/d)

(Vollzeit 38,5 Std/Woche zunächst befristet für 1 Jahr)
 
Ihr Tätigkeitsbereich:
 
·      Mitwirkung in der personellen, wirtschaftlichen und organisatorischen Leitung des Fachbereichs
     Sicherheitsdienste im Bereich Integration und Migration
·      Vertretung der Teamleitung Sicherheit
·      Mitarbeit bei der Entwicklung konzeptioneller und qualitativer Vorgaben
·      Mitwirkung bei der Dienstplanung
·      Gefahrenabwehr/Intervention: Einleiten von Maßnahmen zur Verhinderung oder
·      Begrenzung von bereits eingetretenen Schäden, Störungen, Havarien
·      Deeskalation von Konflikten
·      Sicherstellung und Überwachung der Bestimmungen des Arbeits- und
·      Gesundheitsschutz, Brandschutz, Umweltschutz.
·      Durchführung von Kontrollen nach Maßgabe der jeweils gültigen Dienstanweisung bzw. Arbeitsanweisung
 
Dazu wünschen wir uns Mitarbeitende mit folgendem Profil:
 
·      Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Schutz- und Sicherheit oder
     Servicekraft für Schutz- und Sicherheitskraft IHK und 3 Jahre Berufspraxis oder
·      geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft IHK mit 5 Jahren Berufspraxis, davon 2 Jahre in leitender Funktion oder
·      IHK Sachkundenachweis gemäß §34a GewO mit mindestens 10 Jahren
     Praxis in sicherheitsrelevanten Beruf, davon 3 Jahre in leitender Funktion.
·      Ziel- und lösungsorientiertes Denken und Handeln
·      Organisationstalent
·      Selbständige Arbeitsweise
·      Soziale und interkulturelle Kompetenz
·      Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
·      Hohe Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
·      Fließende Deutschkenntnisse (C1 Niveau)
·      Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil, mindestens gute Englischkenntnisse
 
Wir bieten Ihnen:
 
·         Ein angemessenes Gehalt in Verbindung mit den Sozialleistungen eines landesweit tätigen Wohlfahrtsverbandes
      (z.B. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, betriebliche Altersversorgung, VWL)
·         Eigenes, bundesweites Bildungswerk mit breiten Fort –und Weiterbildungsangeboten
·         Arbeit in einem internationalen,  multiprofessionellen Team
·         Betriebsrat
·         Gute Personalentwicklung
·         Gutes, gelebtes QM-System
·         Zusammenarbeit auf Augenhöhe
·         Wertschätzung im Miteinander
·         Fachliche Beratung
·         Eine lockere, familiäre Arbeitsatmosphäre
 

Ihr Kontakt

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an den:

Arbeiter-Samariter-Bund LV Hessen e.V., Regionalverband Frankfurt
Personalabteilung
Frau Ackermann / Frau Zanotti
Silostraße 23, 65929 Frankfurt am Main
bewerbung@asb-frankfurt.de

Bitte beachten Sie, dass wir postalisch eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Familienaufgaben, kultureller und sozialer Herkunft,
Geschlecht, sexueller Identität, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung.

Mitarbeiter*in Sicherheitsdienst (m/w/d)

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. Wir sehen uns als lehrende, lernende und lebendige Organisation. Ein kleiner, feiner und warmherziger Träger. Politisch und konfessionell ungebunden sieht der ASB seine wesentliche Leitlinie in der Solidarität mit allen Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich Integration und Migration in Frankfurt am Main eine

Mitarbeiter*in Sicherheitsdienst (m/w/d)

(Vollzeit 38,5 Std/Woche zunächst befristet für 1 Jahr)
 
Ihr Tätigkeitsbereich:
 
·      Durchführung von Kontrollen nach Maßgabe der jeweils gültigen Dienst- und Arbeitsanweisungen
·      Gefahrenabwehr/Intervention: Einleiten von Maßnahmen zur Verhinderung oder Begrenzung von
     bereits eingetretenen Schäden, Störungen, Havarien
·      Deeskalation von Konflikten
·      Sicherstellung und Überwachung der Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutz, Brandschutz, Umweltschutz
 
Dazu wünschen wir uns Mitarbeitende mit folgendem Profil:
 
·      IHK Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft gemäß § 53 BBiG oder
·      IHK Sachkundenachweis gemäß §34a GewO
·      Selbständige Arbeitsweise
·      Soziale und interkulturelle Kompetenz
·      Teamfähigkeit
·      Hohe Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
·      Fließende Deutschkenntnisse (B2 Niveau)
·      Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil, mindestens gute Englischkenntnisse
 
Wir bieten Ihnen:
 
·         Ein angemessenes Gehalt in Verbindung mit den Sozialleistungen eines landesweit tätigen Wohlfahrtsverbandes
      (z.B. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, betriebliche Altersversorgung, VWL)
·         Eigenes, bundesweites Bildungswerk mit breiten Fort –und Weiterbildungsangeboten
·         Arbeit in einem internationalen,  multiprofessionellen Team
·         Betriebsrat
·         Gute Personalentwicklung
·         Gutes, gelebtes QM-System
·         Zusammenarbeit auf Augenhöhe
·         Wertschätzung im Miteinander
·         Fachliche Beratung
·         Eine lockere, familiäre Arbeitsatmosphäre
 

Ihr Kontakt

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an den:

Arbeiter-Samariter-Bund LV Hessen e.V., Regionalverband Frankfurt
Personalabteilung
Frau Ackermann / Frau Zanotti
Silostraße 23, 65929 Frankfurt am Main
bewerbung@asb-frankfurt.de

Bitte beachten Sie, dass wir postalisch eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Familienaufgaben, kultureller und sozialer Herkunft,
Geschlecht, sexueller Identität, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung.

Sollten sich weitere Fragen ergeben, nutzen Sie dazu bitte die unten stehende Kontaktmail oder rufen Sie uns an.

Kontakt Personalabteilung
Jennifer Ackermann / Natascha Zanotti
Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V. – Regionalverband Frankfurt am Main
Silostraße 23, 65929 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 314 072-30/-27
E-Mail: bewerbung@asb-frankfurt.de