Nochmal kurz den Lebenslauf polieren?

Freiwilligendienste beim ASB

Helfen muss nicht immer eine Lebensaufgabe sein. Manchmal reicht schon ein Jahr. Nutzen Sie Ihre freie Zeit und engagieren Sie sich! Zum Beispiel in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Freiwilligendienste beim ASB geben Ihnen einen Einblick in spannende Berufsfelder.

Bild: ASB/Ludolf Dahmen

Entdecken Sie Ihre Fähigkeiten und verborgenen Talente, erfahren Sie Ihre Grenzen, orientieren Sie sich und lernen Sie in Teamarbeit das Arbeitsleben kennen, um danach die richtigen Entscheidungen für Ihre Zukunft zu treffen! In unseren zahlreichen Einsatzstellen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sinnvolle Aufgaben zu übernehmen und je nach Interesse und Begabung unterschiedliche Chancen für Ihre persönliche Entwicklung an, manchmal auch eine echte Berufsperspektive!

Die praktische Arbeit in der Einsatzstelle wird um regelmäßig stattfindende Bildungsseminare ergänzt, in denen – statt stundenlang Vorträgen zu lauschen – Ihre aktive Mitarbeit gefragt ist!

Sie sind mit der Schule fertig und nicht älter als 26 Jahre? Sie wollen sich in Vollzeit zwischen 6 und maximal 18 Monaten engagieren? Dann ist das Freiwilligen Soziale Jahr (FSJ) beim ASB das Richtige für Sie!

Sie sind über 27 Jahre alt und suchen eine neue Aufgabe, weil Sie zum Beispiel nach der Familienphase wieder ins Berufsleben zurückkehren möchten? Oder weil Sie zurzeit arbeitssuchend sind und wissen wollen, ob der soziale Bereich für Sie ein neues Aufgabenfeld werden kann? Dann werden Sie freiwillig aktiv und machen Sie einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) im ASB!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe des gewünschten Einsatzbereiches senden Sie bitte – gerne per E-Mail – an:

Jennifer Ackermann

Personalreferentin
Silostraße 23
65929 Frankfurt am Main
E-Mail: jennifer.ackermann@asb-frankfurt.de
Telefon: +49 69 314 072-30