Kindertageseinrichtungen beim ASB Frankfurt

Gemeinsam spielerisch lernen

„Jedes Kind ist einmalig“ – an diesem Leitbild orientieren sich alle Kindertageseinrichtungen des ASB. Kinder werden hier als gleichwertige Partner betrachtet, deren Rechte gewahrt bleiben und deren Persönlichkeit gefördert wird. Die Kindertageseinrichtungen des ASB sind genau der richtige Ort, um gemeinsam mit Gleichaltrigen zu spielen und die Welt zu erkunden.

200 Einrichtungen für Kinderbetreuung bundesweit

Von den bundesweit 200 ASB-Kindertageseinrichtungen gleicht kaum eine der anderen. Auch die Öffnungszeiten unterscheiden sich regional. Mit attraktiven Öffnungszeiten versuchen die ASB-Kindereinrichtungen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Informieren Sie sich bei Ihrer ASB-Kita in der Nähe und lassen Sie sich alle Fragen zur pädagogischen Ausrichtung, den Öffnungszeiten und Anmeldeverfahren und vielem mehr beantworten.

Kosten der Kinderbetreuung

In den meisten Kommunen ist für die Kinderbetreuung ein monatlicher Elternbeitrag zu zahlen. Dieser richtet sich in der Regel nach dem Einkommen der Eltern, der Familiengröße und danach, ob Geschwister mitbetreut werden. Die Höhe der Beiträge variiert jedoch von Region zu Region.

Kindertageseinrichtungen

Die ASB-Kindertagesstätten (Kitas) bieten ein Ganztagsangebot von morgens bis zum Spätnachmittag an. Einige Kitas bieten sogar eine Betreuung bis zum frühen Abend an. Neben einem gemeinsamen Mittagessen kümmern sich die ASB-Erzieher um eine altersgerechte Betreuung der Kinder.