AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die CORONA SARS-CoVid-19 Abstriche des Arbeiter-Samariter-Bundes, Regionalverband Frankfurt am Main

 

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind gültig für alle CORONA SARS-CoVid-19 Abstriche des Arbeiter-Samariter-Bundes, Regionalverband Frankfurt am Main (nachfolgend ASB genannt).

 

Anmeldungen

Anmeldungen haben grundsätzlich schriftlich, per Fax, per Email oder per Telefon mittels Verwendung des Anmeldeportals auf unserer Homepage zu erfolgen. Durchführender ist der ASB Regionalverband Frankfurt am Main, Silostraße 23, 65929 Frankfurt.

Die Anmeldungen finden Berücksichtigung in der Reihenfolge des Eingangs.

 

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung für die Testung – in der Regel vor der Durchführung der Leistung – an den Arbeiter-Samariter-Bund, Regionalverband Frankfurt am Main zu leisten. Wird die Vergütungsleistung von Dritten (z. B. von Arbeitgeber, Gesundheitsamt, usw.) erbracht, erlischt die Zahlungsverpflichtung sobald der Dritte die Zahlung an den Arbeiter-Samariter-Bund, Regionalverband Frankfurt am Main erbracht hat.

 

Gutscheine

Werden die Kosten des Gutscheins nicht vom Arbeitgeber/Aussteller übernommen, muss der Leistungsinanspruchnehmer selbst dafür aufkommen.

 

Rücktritt vom Vertrag und Widerruf

Für gebuchte Termine ist eine kostenfreie Stornierung möglich.

 

Absagen durch den ASB

Die Einstellung der Leistung aus Gründen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder anderen betriebsbedingten Gründen ist durch den ASB jederzeit möglich. Ggf. werden in diesem Fall Ersatztermine angeboten. Ansprüche hieraus sind ausgeschlossen.

 

Preise

Es gilt die jeweils aktuelle Fassung der Preisgestaltung.

 

Bescheinigungen

Zertifikate werden auf der Homepage vom ASB beauftragtem Labor in der Regel innerhalb von 24-48 Std. zum Download bereitgestellt. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen kann es bis zu einem Tag länger dauern. Ein Anspruch auf Einhaltung besteht nicht. Aus der Nichteinhaltung des o.g. Zeitraumes sind jegliche Ansprüche ausgeschlossen.

 

Ersatzbescheinigungen

Teilnehmenden kann gegen eine Gebühr von 5,00 Euro bei Verlust der Original- Teilnahmebescheinigung ein Ersatzdokument ausgestellt werden. Ersatz-bescheinigungen werden grundsätzlich nur ausgestellt, wenn die Testung nicht länger als fünf Monate zurückliegt.

 

Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass zu Zwecken der Vertragsdurchführung der ASB die personenbezogenen Daten im hierfür erforderlichen Umfang erhebt, übermittelt, speichert und nutzt. Es werden nur die personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert, übermittelt und genutzt, die für die Organisation, Durchführung und Rechnungsstellung notwendig sind.

 

Haftung, Einbringung von Sachen, Vermittlung von Veranstaltungen

Die Haftung des ASB aufgrund von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für alle von ihm sowie seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen verursachten Schäden ist unbeschränkt. Im Übrigen haftet der ASB nur, soweit er eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht) verletzt hat. In diesen Fällen ist die Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt. Eine hierüber hinausgehende Haftung des ASB ist ausgeschlossen.

Die Teilnehmer haben auf mitgebrachte Sachen selbst zu achten, eine Haftung bei Verlust von Gegenständen, deren Diebstahl oder Beschädigung ist ausgeschlossen. Für Tippfehler, Irrtümer oder Ähnliches die bei der Datenerfassung, Übertragung oder bei der Anfertigung von Formulare entstehen, sowie für Fehler des beauftragten Labors wird keine Haftung übernommen.

Für länger andauernde Bearbeitungszeiten sowie nicht auswertbare Abstriche und fehlende Befundung aufgrund der Einsendung von ungeeignetes Material wird keine Haftung übernommen. 

Der ASB übernimmt keine Haftung für laborbedingte Verzögerungen sowie bei fehlendem Material und Personal für die Durchführung einer Laboruntersuchung.

 

Urheberschutz

Fotografieren, Filmen oder Datenmitschnitte ist nur mit Genehmigung des ASB gestattet. Unterlagen dürfen ohne Genehmigung des ASB nicht vervielfältigt werden.

 

Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Teilnahmevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Gleiches gilt für eine regelungsbedürftige Lücke.

 

Informationspflichten nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-schlichtungsstelle teil. Tippfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Frankfurt am Main, den 19.10.2020

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V., Feuerwehrstr. 5, 60435 Frankfurt am Main,

Amtsgericht Frankfurt Vereinsregister VR 6584