Der Arbeiter-Samariter-Bund ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. Wir sehen uns als lehrende, lernende und lebendige Organisation. Ein kleiner, feiner und warmherziger Träger. Politisch und konfessionell ungebunden sieht der ASB seine wesentliche Leitlinie in der Solidarität mit allen Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich Integration und Migration in Frankfurt eine
 Pädagogische Fachkraft/Sozialberatung (m/w/d)
(Teilzeit 27 bis 30 Stunden/ Woche, befristet auf 2 Jahre)

Beratungsschwerpunkte / Tätigkeitsbereich:

• SGB II- und SGB XII-Leistungsbezug
• Asylbewerberleistungsgesetz
• Informationen zum Asylverfahren und zum Aufenthaltsrecht
• Sozialleistungen für Geflüchtete und Wohnungslose
• Gesundheitsversorgung/Suchtprävention
• Psychosoziale Beratung
• Unterstützung bei Konflikten und Krisen
• Teilnahme an Arbeitsmarktprogrammen
• Sicherstellen der Versorgung und Förderung von Kindern und Jugendlichen
• Kulturelle Integration/Teilhabe, Hilfe zur Orientierung im neuen Umfeld
• Wohnsituation

Dazu wünschen wir uns Mitarbeitende mit folgendem Profil:

• Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit (Diplom oder BA),Sozialpädagogik (Diplom) oder vergleichbar
• Fundiertes Fach- und Methodenwissen
• Berufspraxis in der Sozialberatung / MBE
• Grundkenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Regelungen, Richtlinien und Verordnungen
• Kenntnisse in gängiger Office-Standardsoftware
• Lebensweltorientiere, professionelle Arbeitsweise
• Sehr hohe Reflexionsfähigkeit – auch im professionellen Kontext
• Empathiefähigkeit und Sozialkompetenz
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• Souveränität und Entscheidungsfähigkeit
• Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• Problemlösungskompetenz
• Fließende Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

• Einsatz in einer oder mehrerer Unterkünfte für Geflüchtete du Wohnungslose
• Ein ansprechendes Gehalt in Verbindung mit den Sozialleistungen eines landesweit tätigen Wohlfahrtsverbandes, z.B. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, betriebliche Altersversorgung, VWL)
• Eigenes, bundesweites Bildungswerk mit breiten Fort –und Weiterbildungsangeboten
• Betriebsrat
• Gute Personalentwicklung
• Gutes, gelebtes QM-System
• Arbeit in multiprofessionellen, interkulturellen Teams
• Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Wertschätzung im Miteinander
• Eine familiäre Atmosphäre

Ihr Kontakt

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an den:

Arbeiter-Samariter-Bund LV Hessen e.V., Regionalverband Frankfurt
Personalabteilung
Frau Ackermann
Silostraße 23, 65929 Frankfurt am Main
bewerbung@asb-frankfurt.de

Bitte beachten Sie, dass wir postalisch eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Familienaufgaben, kultureller und sozialer Herkunft,
Geschlecht, sexueller Identität, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung.