ASB „die Glückspilze"

ESB an der Ludwig-Weber-Schule

Die Erweiterte Schulische Betreuung „Die Glückspilze" betreut derzeit 40 Kinder der Ludwig-Weber-Schule in Sindlingen.

Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit sind der hessische Bildungs- und Erziehungsplan, das Rahmenkonzept der Stadt Frankfurt und das Leitbild des Arbeiter-Samariter-Bundes.

Während der Schulzeit bietet die ESB den Kindern nach Unterrichtsende ein gemeinschaftliches Mittagessen, sowie von Montag bis Donnerstag eine betreute Hausaufgabenzeit. Diese findet ab 14 Uhr in 2 Gruppen statt und wird nach dem Konzept, das gemeinsam mit der Schule erarbeitet wurde, umgesetzt. Sie kann und sollte allerdings nicht mit einer individuellen Nachhilfe verglichen werden.

Im Anschluss an die Hausaufgaben gibt es für die Kinder einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Snack.

Neben der wichtigen Freispielzeit, die den Kindern einen Ausgleich zum oft stressigen Schulalltag bietet, gibt es am Nachmittag verschiedene Bastel- und Spielangebote die von den MitarbeiterInnen angeboten werden.

Bei den Glückspilzen werden aber auch feste AGs angeboten, für die uns unter anderem die Turnhalle und verschiedene Fachräume (Werkstatt und Kunstraum) zur Verfügung stehen.

Momentan bieten wir zum Beispiel eine Mädchen AG, Handball AG, Erlebniswerkstatt, Bastel AG und eine Näh AG an.

Jeden Freitag findet die Kinderkonferenz statt, in diesem Rahmen haben die Kinder die Möglichkeit, die Strukturen und Inhalte der Betreuung aktiv mitzugestalten.

Besonders in den Ferien machen wir viele kulturelle, sportliche, medien- und erlebnispädagogische Ausflüge  und Aktionen.

Das Ziel unserer Arbeit ist es den Kindern ein positives Umfeld zu schaffen, in dem sie ihre Fähigkeiten, Sozialkompetenzen und ihre Selbstständigkeit sowie Selbstwahrnehmung stärken können.

 

Anzahl der Plätze 40

Angebotsmodule bis 15.00 Uhr oder 17.00 Uhr

Kosten

Die Kosten für die ESB berechnen sich einkommensabhängig nach der Entgelttabelle in den Frankfurter Kindertageseinrichtungen.

Für die Verpflegung wird eine monatliche Pauschale berechnet.

Ermäßigte Entgelte und Wirtschaftliche Jugendhilfe können bei den zuständigen Ämtern beantragt werden.

Verpflegung

Das Mittagessen wird frisch zubereitet von einem Caterer angeliefert. Täglich bieten wir den Kindern einen Nachmittagssnack an und in den Ferien frühstücken die Kinder gemeinsam.

Öffnungszeiten

An Schultagen nach der 4. Unterrichtsstunde bis 17.00 Uhr
In den Ferien 7.30 bis 17.00 Uhr
25 Schließtage jährlich.