Hausnotruf

Der ASB-Hausnotruf bietet Senioren und Menschen mit Behinderung Sicherheit und Hilfe per Knopfdruck.

Der ASB-Hausnotruf bietet Senioren das gute Gefühl, sicher zu Hause zu leben. Im Notfall kommt Hilfe auf Knopfdruck.
Foto: ASB/T. Ehling

Damit Sie sicherer in der eigenen Wohnung leben können, installiert ein ASB-Mitarbeiter das Hausnotrufgerät in Ihrer Wohnung, welches über Tasten bedient wird. Der tragbare Funksender ist als Kette oder Armband tragbar und funktioniert sogar in der Badewanne oder unter der Dusche.

Hilfe auf Knopfdruck

Über das Notrufsystem ist eine Verbindung zur Hausnotrufzentrale rund um die Uhr möglich. Bei einem ausgelösten Notruf  werden dem ASB-Mitarbeiter Ihre persönlichen Daten angezeigt. Somit ist per Knopfdruck eine schnelle und individuelle Hilfeleistung gewährleistet.

Die Sprechverbindung erfolgt über die Freisprechanlage des Hausnotrufgerätes und kann von jedem Raum Ihrer Wohnung hergestellt werden. Sollte es erforderlich sein, verständigt die Hausnotrufzentrale unseren Bereitschaftsdienst, die uns benannten Bezugspersonen oder gegebenenfalls auch den Pflege- oder Rettungsdienst.